top of page

Natürliches Sommer Make Up


Oh willkommen, willkommen

Willkommen Sonnenschein

Wir packen unsre sieben Sachen in den Flieger rein

Ja wir kommen, wir kommen, wir kommen

Macht euch bereit

Reif für die Insel

Sommer, Sonne, Strand & Zärtlichkeit

...

Sommer, Sonne, Sonnenschein

Sommer, Sonne, Sonnenschein

Sommer, Sonne, Sonnenschein

Sommer, Sonne

Sommer, Sonne


Und hab ich euch einen Ohrwurm verschafft?! Sehr schön! *grins*


Sommer bedeutet für mich Energie tanken, Natur erleben und am besten von morgens bis abends draußen sein, bunte Sommerkleider tragen und locker leichte Sommer Make Ups auflegen. Wenn es nach mir ginge, würde ein No Make Up Make Up vollkommen ausreichen - einfach die süßen Sommersprossen zelebrieren, die rauskommen, sobald sich die ersten Sonnenstrahlen auf meiner Haut niedergelegt haben ;)


Und genau solch ein natürliches Sommer Make Up möchte ich euch heute in meinem Tutorial zeigen - ganz viel Glow, frische, zarten Farben und noch mehr Sommersprossen…


Meine Sommer Make Up Tipps für Dich


Im Sommer ist es für gewöhnlich heiß, sehr heiß und damit stellt sich der ‚Glow‘ von ganz allein ein. Es heißt also weniger ist mehr, denn alles was wir zu viel auftragen, verabschiedet sich im Laufe des Tages in unseren Fältchen, setzt sich rund um die Nase ab und ist irgendwann vielleicht sogar gar nicht mehr vorhanden.


Der Sonnenschutz

Aber ob viel oder wenig, im Sommer sollte die Gesichtspflege mit einem guten Sonnenschutz beginnen. Um so besser wir vorsorgen, um so mehr dankt es uns unsere Haut und wir sehen deutlich länger jung und frisch aus.


Eine meiner liebsten Cremes ist die heimish Artless Glow Base, die einen SPF50 hat. Sie verleiht der Haut einen so traumhaften Glow, dass man für ein angenehmes Sommergefühl fast ausschließlich mit ihr auf der Haut das Haus verlassen könnte.


Sommer Glow

Um der Haut noch mehr Leuchtkraft zu geben, ist es optional möglich mit einem flüssigen Highlighter nachzuhelfen. Optional deshalb, da ich jenen mit öliger Haut davon abraten würde - zu viel Glow ist dann einfach doch nicht so nice ;)


Ein wunderschöner Highlighter ist der Dior Backstage Face&Body Glow Highlighter in der Nuance 001 Universal. Er legt sich perfekt auf die Haut und gibt ihr, an den richtigen Stellen eingesetzt, einen unglaublich schönen subtilen Glow.


Weniger ist Mehr...


Tipp: Wenn ihr euren Concealer, wie ich, nur partiell einsetzt, dann greift mindestens zu einer Nuance dunkler. Verwendet ihr den Concealer, den ihr sonst immer nutzt, wird dieser zu hell im Gesicht erscheinen und einen grauen Schleier auf eurer Haut hinterlassen.


Schnelle Sommerbräune

Damit dann aber doch das richtige Sommergefühl aufkommt und wir sonnengeküsst aussehen, auch wenn wir uns nicht permanent in der Sonne tummeln und leider auch nicht so schnell braun werden, wie wir es uns wünschen würden, kommt der Bronzer zum Einsatz.


Hier empfehle ich einen Creme-Bronzer, denn cremige Produkte, lassen die Haut natürlich, frisch aussehen. Wenn es denn aber doch ein Puder-Bronzer sein soll, dann empfehle ich einen Bronzer mit Glow, wie z.B. den hourglass Ambient Lighting Powder in Radiant Light.


Augenbrauen - Ein Must

Augenbrauen dürfen natürlich zu keiner Jahreszeit fehlen. Wer keine Lust hat, sich morgens immer wieder seine Augenbrauen nachzuziehen, der kann dem Trend des Browliftings nachgehen. Mittlerweile gibt es viele tolle Kosmetiker:innen, die diese Behandlung anbieten. Hierfür empfiehlt sich der Blick rein bei Instagram, denn die meisten Kosmetiker:innen, die Browliftings in ihrem Angebot haben, zeigen ihre Ergebnisse auch auf ihrem jeweiligen Account.


Sommersprossen - Der Sommer Make Up Trend

Einer DER Sommer Trends 2021 sind definitiv Sommersprossen. Waren sie vor ein paar Jahren noch verpönt, liegen sie in diesem Jahr voll im Trend. Wer keine hat, der hat die Möglichkeit sich ganz einfach sogenannte Faux Freckles, also falsche Sommersprossen, zu zaubern.


Ein tolles Produkt dafür bietet FRECK. Es enthält einen ganz feinen Pinsel, mit dem sich die Sommersprossen spielend einfach auf die Haut auftragen lassen. Einfach viele kleine Punkte auf die Haut setzen und dann mit dem Finger darüber tupfen, so stempeln sich die Faux Freckles vollkommen willkürlich über und nebeneinander ab und es entstehen ganz viele Sommersprossen, die absolut real aussehen.


Es darf ein wenig Blush sein

Bei einem Sommer Make Up darf kein Blush fehlen - ach, eigentlich darf der Blush nie fehlen, ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter ;) Im Gegensatz zu den anderen Jahreszeiten, darf hier aber der Blush auch auf der Nase gesetzt werden, dass wirkt noch natürlicher und bringt eine sommerliche Röte ins Gesicht, als ob man ein wenig zu lang in der Sonne gesessen hätte.


Alles Peach oder was?!

Auch auf den Augen darf es bei einem natürlichen Sommer Make Up ein wenig Farbe sein, aber bitte in zarten Pfirsichfarben. Grundsätzlich liegen Peachtöne im Sommer voll im Trend. Und genau aus dem Grund, habe ich mich auch auf den Lippen für einen wunderschönen sommerlichen Pfirsichton entschieden. Hier nutze ich am liebsten leichte Texturen, wie z.B. die Inglot Duo Lip Glosse - in meinem Fall die Nr. 11.


Fertig ist das Glowy Sommer Make Up - als wäre man von der Sonne geküsst worden…

Welche Make Up Produkte nutzt ihr gerne im Sommer?

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page