Ich schaff das nicht! Wie Dich Dein Mindset beeinflusst...


Eigentlich bin ich ja der absolute Pessimist. Selbst mein Tutor hat mir damals am Abschlusstag auf mein T-Shirt geschrieben, ich solle doch ein wenig optimistischer sein - okay, das hat zum Nachdenken angeregt.


Dennoch, obwohl ich vielleicht der größte Pessimist bin und erstmal immer den Worstcase vermute, 

gehe ich selbst in echt schrägen Schieflagen immer - IMMER - davon aus, dass in dieser Krise auch eine Chance liegt.


Manchmal erkennt man sie nicht direkt, manchmal kommt die Erkenntnis erst Monate - teilweise sogar erst Jahre später - aber ich bin fest davon überzeugt, alles hat seinen Grund und nichts ist umsonst!


In Krisen denken wir nur mehr darüber nach wie schwer dies und jenes ist, wie anstrengend der Tag war, wie schlimm es ist das wir unsere Liebsten zur Zeit nicht sehen können, es ist einfach alles doof und alles hat einfach keinen Sinn.


Wenn Du aber die ganze Zeit in dieser Gedankenschleife hängen bleibst und davon ausgehst, dass der nächste Schritt den Du machst auch wieder zu nichts führt, Dir nicht das Erfolgserlebnis bietet, was Du Dir erhoffst, dann versprech ich Dir kann es auch nichts werden!


Wie denn auch?! Wenn Du noch vor Deinem ersten Schritt nicht mal an Dich selbst glaubst!


Wenn ich eins in meiner ersten Mastermind gelernt habe, ist es die Erkenntnis, das unser Leben nun mal aus Tiefen besteht und wir immer an allem Möglichen rumnörgeln, uns hängen lassen, uns selbst in Frage stellen - das ist der Lauf des Lebens, um es ganz groß auszudrücken, oder bei uns Frauen, im Kleinen, auch der monatliche Zyklus ;)


Aber jedes Tief bedeutet auch wieder ein Erfolgserlebnis, wenn es bergauf geht. Es bedeutet neue Erkenntnisse, die wir für unser Hoch mitnehmen. Es bedeutet unsere Hochphasen mehr schätzen zu lernen. Es bedeutet jedesmal eine neue Chance zu haben!


Am Ende entscheidet immer Dein Mindset, Deine Einstellung, wie Du an Dinge - Deine Zukunft oder sogar das Hier und Jetzt - herangehst. Unsere Selbstzweifel sind es, die uns von unseren Träumen, von unserem Erfolg abhalten, nicht die Krise oder sonst irgendeine Ausrede.


Natürlich habe ich auch Tage an denen ich zu Hause sitze, alles in Frage stelle, allen anderen an meiner schlechten Laune die Schuld gebe, aber ganz ehrlich - tief im Innern weiß ich, dass das nicht stimmt und ich weiß noch etwas, nämlich das es morgen schon wieder ganz anders aussehen wird und ich vermutlich übermorgen schon wieder über das Schmunzeln kann, was mir heute noch Tränen in die Augen geschossen hat.


Wenn man das weiß, wenn man sich im Klaren ist, dass es das eigene Denken, die eigenen Selbstzweifel sind, dann kann man so viel erreichen, dann steht einem die Welt offen - alle Träume und Wünsche eingeschlossen...


In diesem Sinne

Eure



0 Ansichten

Unser Geschenk für alle neuen Newsletter-Abonnenten!

Dein größter Wunsch ist es eine Make Up Artist Ausbildung zu machen, aber Du weißt nicht, wie Du Deinen Traum finanzieren kannst? Ich gebe Dir 5 Möglichkeiten an die Hand, wie Du das nötige Geld mobilisierst!

 

Erfahre wie Du Dein Brautstyling Business zum Erfolg führst!

Ich kläre in meinem Guide das Wer? Für wen? Wie? und Warum? und gehe damit den wichtigsten Fragen, wie Du Dein Brautstyling Business voranbringst, auf den Grund.

 

Sofort kostenlos downloaden

Du erhältst unsere regelmäßigen Newsletter rund um die Themen Make Up, Hairstyling, Ausbildung und Weiterbildung. Gemäß unserer Datenschutzvereinbarung, kannst Du Dich jederzeit wieder abmelden.

ADRESSE

Rosenstraße 42/ 43

26122 Oldenburg

SOCIAL

  • Facebook
  • Pinterest
  • Instagram

© 2019 Make Up Artist & Hairstylist Schule -  GO! Makeup Academy GbR