top of page

Make Up Artist Ausbildung Kosten

Aktualisiert: 21. Aug. 2023


Es gibt viele Fragen, die einem im Kopf herumschwirren, wenn man beginnt über eine Make Up Artist Ausbildung nachzudenken, aber keine ist so präsent, wie die Frage 'Was kommt da eigentlich finanziell auf mich zu?' sprich: Wie hoch sind die Kosten einer Make Up Artist Ausbildung?


Da es sich bei der Ausbildung zum Make Up Artist um eine private Ausbildung handelt, müssen die Kosten selbst getragen werden - und schon werden die Augen groß und man fragt sind, soll ich so viel wirklich investieren, um meinem Traum vom Make Up Artist & Hairstylist nachzugehen?


Ich selbst habe mir diese Frage auch gestellt, bevor ich damals meine Ausbildung gemacht habe. Ich wollte nichts überstürzen und gleichzeitig war der Wunsch auf professionellen Füßen zu stehen riesig. Was ich also tat, ich machte mich schlau, was die Ausbildung kostet und was sie alles beinhaltet, denn nicht nur im Preis, sondern in erster Linie auch in dem, was ist eigentlich im Preis meines Make Up Artist Kurses enthalten, unterscheiden sich die einzelnen Make Up Schulen extrem.


4 + 1 Anhaltspunkte auf der Suche nach einer guten Make Up Artist Schule:

  1. Wie lange geht die Ausbildung?

  2. Werden Materialien während des Kurses gestellt?

  3. Wie viele Teilnehmer werden angenommen (ist es eine sehr große Gruppe oder ein kleiner exklusiver Teil?)

  4. Gibt es die Möglichkeit sich einen Vorabeindruck der Schule zu machen?

  5. Besteht die Möglichkeit die Make Up Ausbildung zu finanzieren?

  6. Was sagt Dir Dein Bauchgefühl?


Dauer der Ausbildung

Gleich vorweg, 2 Tage sind keine Ausbildung, sondern geben maximal einen kleinen Eindruck in die Arbeit als Make Up Artist. Eine gute Make Up Artist Ausbildung sollte mindestens 1 Monat dauern, um sämtliche Themen zu behandeln, die wichtig sind und um ihnen die Zeit zu geben sich zu festigen. Zudem sollte eine gute Make Up Schule sich eben nicht nur auf das Thema Make Up beschränken, sondern ALLE relevanten Themen behandeln, um anschließend ein erfolgreiches Business zu starten (z.B. Fotografie, Mindset, Aufbau der Selbstständigkeit, Kundenkommunikation, etc.). All diese Themen brauchen Zeit und genauso viel Raum, wie das Thema Make Up selbst.


Zusatz: Die meisten Make Up Artist Ausbildungen dauern 1 bis 3 Monate. Es bedarf dabei keiner staatlichen Anerkennung durch die IHK oder HWK, um sich anschließend in Beauty Unternehmen wie MAC Cosmetics, Sephora und Co. zu bewerben oder sich selbstständig zu machen.


Unterrichtsmaterialien


Natürlich geht man davon aus, dass eine Ausbildung die 4.000€ und mehr kostet, auch sämtliche Unterrichtsmaterialien beinhaltet - aber ist das auch wirklich so?! Wir wissen aus Erfahrung, dass dies leider nicht der Fall ist! Und hier der Appell an alle, die sich für eine Ausbildung interessieren, informiert euch! Nehmt solche geschriebenen Aussagen nicht einfach hin, sondern vereinbart am besten einen persönlichen Termin vor Ort und macht euch ein Bild von den Produkten - lasst sie euch, wenn nicht offensichtlich, zeigen! Eine gute Schule zeigt euch die vorhandenen Make Up Produkte von allein, weil sie wissen, dass diese hochwertig sind. 


Lieber einmal mehr nachfragen, anstatt im Nachhinein enttäuscht zu werden, weil weit weniger geboten wird, als ursprünglich versprochen wurde.


Bei einem Online Kurs gibt es meist keine Materialien oder man erhält evtl. ein Produktpäckchen zugeschickt. Dafür ist es anstelle der Materialien wichtig zu erfahren, ob es eine Kursplattform mit Videos gibt, wie lange ihr darauf Zugriff habt, ob es Workbooks oder Produktlisten zum Download gibt. Ob es zusätzlichen Support gibt und wenn ja, wie dieser aussieht (Live Q&As, Lives zu Business Themen, Lives bei denen ein Modell geschminkt wird und man kann Live z.B. über Zoom zusehen und Fragen stellen etc.). Hier gibt es tatsächlich große Unterschiede.


Good to know: Lasst euch von Aussagen wie 'Du erhältst ein Make Up Set im Wert von 1.000€.' nicht täuschen, denn als Make Up Artist Schule erhält man oftmals sehr gute Konditionen bei Make Up Firmen, sodass der Wert gar nicht 1.000€ entspricht, sondern vielleicht 500€ und diese 500€ sind dann im Preis einkalkuliert.


Das persönliche Gespräch


Möchtest Du wissen, ob Du Dein Geld an der richtigen Make Up Artist Schule investierst? Dann nichts wie los! Besuche die Schulen, die für Dich in die engere Wahl kommen bzw. buche, wenn möglich ein kostenloses Infogespräch, das bei Onlinekursen entsprechend online stattfindet! Wichtig ist einfach den persönlichen Kontakt zu erhalten, euch alles zeigen zu lassen (online kann es bedeuten sich zum Beispiel die Kursplattform und grob deren Inhalte zeigen zu lassen). Auf diese Weise kannst Du viel besser einschätzen, ob Dir der Kurs wirklich zusagt.


Tipp: Lege Dir eine Tabelle an. Mache eine Pro und Kontra Liste. Was bietet die eine Schule, was die andere, was haben beide gemeinsam und dann vereinbare ein persönliches Gespräch, um Dir einen Eindruck zu machen.


Die Finanzierung Deiner Ausbildung


Du bist Dir sicher, Du hast die richtige Make Up Artist Schule gefunden?! Aber das viele Geld auf einmal zu zahlen, ist dann doch ziemlich schwer?! Vollkommen verständlich! Aus diesem Grund sollte es auch die Möglichkeit einer Finanzierung geben. Bei uns kann man die Kurse zum Beispiel neben der Einmalzahlung zwischen 3 und 12 Raten zahlen. Wer darüber hinaus eine Finanzierung benötigt, sollte am besten bei der eigenen Hausbank nachfragen, da diese meist die besten Konditionen für eine längere Finanzierung bieten. Wenn diesbezüglich Fragen aufkommen, sollte Dir die Schule Deiner Wahl aber auch in diesem Punkt nähere Auskünfte geben und Dich bestmöglich beraten können.


Dein Bauchgefühl


Am Ende ist es einfach doch immer eine Frage des Bauchgefühls und genau darauf solltest Du Dich unbedingt verlassen! Fühlst Du Dich bestmöglich aufgehoben? Wurden Deine Fragen ernst genommen? Wie hat die Kommunikation erfolgt? Wurde Dir die Möglichkeit gegeben in Ruhe Deine Entscheidung zu überdenken und hattest Du das Gefühl Dich jetzt und sofort entscheiden zu müssen, mit der Aussage: 'Sonst bekommst Du keinen Platz mehr!'. Wenn Dir Dein Bauch sagt, dass es die richtige Entscheidung ist, dann wirst Du auch zu 100% dahinter stehen und Dein Ziel mit der Energie verfolgen, die es benötigt, um erfolgreich arbeiten zu können.


In diesem Sinne,


viel Erfolg bei Deiner Entscheidungsfindung!

Bis dahin

Eure



Du möchtest ein persönliches Gespräch mit uns vereinbaren oder gleich Deinen Kurs buchen?

Hier gelangst Du zu unserem Terminkalender und hier zu unseren Kursen.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page